Geschäftsstelle

SGK Bad Homburg 1890 e.V.
Geschäftsstelle
Stedter Weg 60b
61350 Bad Homburg

Tel 06172-9453810
Fax 06172-9453811
geschaeftsstelle@sgk-bad-homburg.de

Montag 16:00 - 18:00 Uhr
(der 1. Montag im Monat)
Dienstag 9:00 - 12:00 Uhr
(der 2. und 4. Dienstag im Monat)
Donnerstag  9:00 - 12:00 Uhr

 

Willkommen auf der Seite der Tanzsportabteilung der SGK.

Wer sich gerne mit einem Partner nach flotten Noten taktvoll bewegt, ist hier herzlich willkommen. In vier Gruppen können verschüttete Tanzkenntnisse aufgefrischt oder neue Variationen erlernt werden. Am Freitagabend kann in einer von 3 Gruppen leichtfüßig ins Wochenende getanzt werden. Zusätzlich gibt es eine weitere Gruppe am Sonntagabend. Unter Foxtrott, SlowFox, Quickstep, Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Cha-Cha, Rumba, Jive, Salsa, PasoDoble,  u.a. findet man sicher einen Lieblingstanz.
Nach dem Tanzen wird dann das Gelernte bei einem Schoppen vertieft.
Montags, dienstags, mittwochs, donnerstags und sonntags kann im freien Training dem Bewegungsdrang Genüge getan werden. Sollten dabei Fragen auftauchen, sind erfahrene Mittänzer mit Rat und Tat zur Stelle.

Wann wo getanzt wird, kann dem aktuellen Trainingsplan auf entsprechenden Seite entnommen werden. Für weitere Informationen stehen die Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung.

Zusätzlich zum Vereinsbeitrag wird zur Zeit ein Abteilungsbeitrag von 6,00€ pro Monat für die Trainerhonorare erhoben.

Sind Sie neugierig geworden? Kommen Sie doch zu einem vierwöchigen kostenlosen Probetraining vorbei. Sie sind herzlich willkommen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

 

Abteilungsleiter:

Andreas Wokan

☏ 06172/44734

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

stellv. Abteilungsleiter: 

Thomas Kubis ☏ 06081/448761 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sportwart: 

Michael Degen

☏ 06172/941405

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tanzpartner gesucht?

Bei Anfragen zur Tanzpartnersuche helfen wir gerne.

Weitere Informationen gibt es beim Sportwart Michael Degen, Tel. 0152 54157481

Tanzworkshop Bad Wildungen 2017

Die SGK tanzt barfuß

Zum 3. mal fand im Juni der beliebte Tanzworkshop der SGK im wunderschönen Maritim Hotel in Bad Wildungen statt.

Bereits am Freitagabend trafen sich in Bad Wildungen zahlreiche Paare aus mehreren unterschiedlichen Tanzsportgruppen, um nach einem gemeinsamen Abendessen die ersten Tänze in dem herrlichen Fürst von Waldeck-Saal zu drehen. Richtig los mit dem Training ging es dann am Samstag nach einem phantastischen Frühstück.

Zunächst waren alle ein bisschen überrascht, als Tanztrainerin Brigitte die Teilnehmer aufforderte, die Tanzschuhe auszuziehen und barfuß zu tanzen. Aber schnell waren sich alle einig, dass es ein ganz besonderes Gefühl sei, das warme Parkett unter den Füssen zu spüren und in leichten Bewegungen über die Tanzfläche zu schweben.

Besonders an dem technischen Feinschliff wurde an diesem Wochenende gearbeitet und die Haltung, sowohl beim Herrn als auch bei der Dame, verbessert. Alle Teilnehmer konnten sofort erkennen, wie viel schöner und harmonischer eine korrekte Tanzhaltung aussieht.

Aber dann wurde nochmal die volle Konzentration gefordert: es wurde nämlich ein Line-Dance einstudiert, der der Gruppe sichtlich Spaß machte, auch wenn anfangs der ein oder andere noch in die falsche Richtung marschierte. Das war auf jeden Fall eine tolle Abwechslung zu Slowfox, Tango und Cha Cha Cha.

Bei all den sportlichen Leistungen kamen natürlich die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. In gewohnter Perfektion zauberte die Hotelküche wunderbare Mahlzeiten, die in geselliger Runde eingenommen wurden. Der gemütliche Ausklang abends an der Bar rundete die herrlichen Tanztage ab. 

Arbeiten an Grundlagen
Soviel Abstand muss ein

Als am Sonntagnachmittag dann die Heimreise angetreten werden musste, stand für alle Teilnehmer fest, dass nicht nur das intensive Tanzen viel Spaß gemacht hat, sondern auch das gemütliche Zusammensein ein echtes Vergnügen war.  

Wer Lust auf Tanzen hat und mitmachen möchte…..www.sgk-bad-homburg.de. Nähere Informationen zu den Angeboten für Anfänger oder Fortgeschrittene erteilen Andreas Wokan (Tel. 06172/44734) oder Michael Degen (Tel. 0152/54157481) oder Thomas Kubis (Tel. 06081/448761)

Heiße Ballnacht in Bad Homburg

Heiße Ballnacht im Bad Homburger Kurhaus mit dem SGK

Alljährlich finden im Rahmen des Bad Homburger Sommers die legendären Sommernachtsbälle im Kurhaus statt. Die Eintrittskarten für beide Veranstaltungen sind bereits kurz nach dem Verkaufsstart im April vergriffen.

In diesem Jahr hat sich ein Mitglied der Tanzsportgruppe des SGK am 3. April pünktlich um 10 Uhr in die Schlange der Wartenden eingereiht und konnte für 6 Paare des Vereins die begehrten Karten ergattern.

So verbrachten im Juli 12 Tanzbegeisterte des Kirdorfer Vereins eine rauschende Ballnacht im festlich dekorierten Landgraf-Friedrich-Saal des Kurhauses. Zu bester Tanzmusik der Band „Alpha“ wurde kaum ein Tanz ausgelassen. In einem herrlichen Ambiente konnten die gelernten Tanzfiguren und Schritte aller Tänze geübt und gezeigt werden. Die regelmäßigen Trainingsstunden der Tanzsportgruppe des SGK machen sich bezahlt, denn mit dem großen Repertoire, das auch Anfängerpaare inzwischen haben und das kontinuierliche ausgebaut wird, sind die Sportler für so einen feierlichen Ball bestens vorbereitet.

Ein Päuschen musste nur eingelegt werden, um den Durst zu löschen oder sich mit den zahlreich mitgebrachten Fächern etwas Luft zu zu wedeln - an diesem Abend war es, wie es sich für einen Sommernachtsball gehört, tropisch heiss! 

Die Abordnung der Tanzsportabteilung der SGK
Vor dem Ball

Als tief in der Nacht der wunderbare Abend zu Ende ging, waren sich alle einig: tanzen macht einfach sooo viel Spaß und nächstes Jahr kommen wir mit Sicherheit wieder….wer kümmert sich um die Eintrittskarten?

Wer Lust auf Tanzen hat und mitmachen möchte ist herzlich zu einem Probetraining eingeladen. Nähere Informationen zu den Angeboten für Anfänger oder Fortgeschrittene gibt es unter www.sgk-bad-homburg.de oder bei: Andreas Wokan (Tel. 06172/44734), Michael Degen (Tel. 0152/4157481) oder Thomas Kubis (Tel. 06081/448761)

 

Disco-Fox Workshop

Discofox besser tanzen als John Travolta im Filmklassiker

Bad Homburg(hw). Obwohl inzwischen schon 39 Jahre seit dem Erscheinen des Films "Saturday Night Fever" vergangen sind, hält die Discofox-Begeisterung in Deutschland weiter an. Für die SGK Bad Homburg 1890 Anlass genug, einen besonderen Tanz-Workshop im Bürgerhaus Kirdorf durchzuführen. Paare der Tanzsportabteilung lernten dort den Discofox im Viererschritt zu tanzen.

Andreas Wokan, der in seiner Funktion als SGK-Tanzsport-Abteilungsleiter den Workshop initiiert hatte, freute sich: "Mehrfache deutsche Discofox-Meister als Kursleiter gewinnen zu können, war ein großer Gewinn für die SGK. Martina Schulz und Matthias Kemmerer waren als Tanzsportler sehr erfolgreich und geben nun ihr Knowhow an Tanzsportpaare weiter."

Kemmerer machte in seiner theoretischen Einführung deutlich, dass bestimmte Discofox-Figuren nur beim Einsatz des Viererschritts möglich sind. Martina Schulz erklärte ihr Trainingskonzept so: "Der Discofox hat sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt. Matthias und ich legen den Schwerpunkt auf die Vermittlung der Tanztechnik. Wird mit sauberer Technik getanzt, so liegen Drehgrade und Laufwege fest, so dass der Herr die Dame leichter führen kann."

Die Workshop-Teilnehmer waren sich einig: "Das Heranführen an den Discofox-Viererschritt war spitze. Selbst John Travolta hätte dank des tollen Trainerpaars von einer Teilnahme am Workshop profitiert."

Wokan stellte am Ende des Workshops eine Fortsetzung in Aussicht, auch deshalb, weil in der für den kommenden Herbst geplanten Abnahme des Deutschen Tanz-Sportabzeichens Discofox als einer der möglichen Tänze ausgewählt werden kann.

Wer außer dem Discofox weitere Paartänze kennenlernen möchte, kann freitags von 18.30 bis 19.45 Uhr in der SGK-Einsteigergruppe erste Schritte in allen Standard- und latein-amerikanischen Tänzen üben und seinen Lieblingstanz finden. Für Interessierte mit Tanzkenntnissen bietet die SGK-Tanzsportabteilung zwei weitere Gruppen am Freitag und eine Gruppe am Sonntag an.

Teilnehmer des Discofox-Workshops

Legetj og BrnetjTurtle